Kurs West: Logbuch

Dieses Logbuch ist die Geschichte von Galateia, der Segelyacht die Wolfgang zweimal um die Welt getragen hat. Du kannst Dir hier Törnberichte zum Lesen auswählen. Wenn Du auf Galateia mitsegeln möchtest findest Du die Törns auf Segelurlaub/Kurs West. Wir wünschen Dir viel Spass bei der kurzweiligen Lektüre von Galateias Törns auf Kurs West.

Von den Kanaren in die Karibik - November 2018

Mittwoch, 05.12.2018 Gestern gab es schon die ersten Versuche mit dem Sextanten, heute wird in Teamarbeit der erste echte Standort aus zwei Sonnenhöhen errechnet. Dazu braucht man die morgendliche Messung von Dagmar und Markus, die abendliche von Gabi, die Rechenkünste aller und einen Amerikaner, der nur mit ganzen Zahlen kalkulieren kann. Meine Crew erklärt euch das dann mal in Ruhe zu Hause… Ergebnis: Mein GPS ist in Ordnung und zeigt exakt die selbe Position an wie über Sonnenstand und Sextantmessung ermittelt. Gut zu wissen, dass die Elektronik zur Not auch funktioniert.
Markus hätte übrigens auch Gefäßchirurg werden können, der heutige 80-cm Mahi Mahi sah blitzsauber filetiert fast besser aus als vorher. Und 1000 Meilen sind am Abend auch schon rum! Position um Mitternacht: 17°45’N, 030°01‘ W.

Segeltörn lesen

Von Faro auf die Kanaren - September 2018

Freitag, 28.09.2018 Der Tag Verfrühung macht nichts: Harald und Matthias helfen beim Abschlagen der Segel, ordentlich duschen ist auch mal wieder schön, und für das Abschiedsessen gibt es ein prima Restaurant auf der Mole. Higgins, mein Beiboot, kommt doch noch zum Einsatz, weil meine Crew so langsam lauffaul geworden ist. Bötchenfahren ist eben doch die schönste Art der Fortbewegung! Und die letzten zwei Wochen waren ja wirklich Klasse: Von Gennaker über Passatbesegelung bis zu „wirklich nur ein gaaanz kleines Stückchen Genua ausrollen, bitte!“ war alles dabei, der Tankwart kann leider nur ein paar Liter Diesel loswerden.


Die nächste tolle Reise beginnt dann Ende November hier in Pasito Blance. Das nächste Anlegemanöver sollte dann auf Martinique sein… Bis dahin werde ich hier an Land geparkt, ich melde mich dann im November wieder! Bis dahin, eure Galateia.

Segeltörn lesen

Von Mallorca nach Faro - Ende August 2018

Samstag, 08.09.2018 Taxi kommt, alle weg, Wolfgang und ich alleine. Ungewohnt nach den letzten sechs Wochen einmal quer durch das Mittelmeer und raus auf den Atlantik. Ein großes Dankeschön an alle drei Crews, die den Sprint hierher mit mir gemacht haben, das war großartig!!!


Ich habe jetzt eine Woche Pause, bis die nächste Crew mich runter nach Las Palmas segelt. Bis dann, eure Galateia!

Segeltörn lesen

Von Vibo Marina nach Mallorca - Mitte August 2018

Freitag, 24.08.2018 Morgens ist es hier am schönsten. Noch niemand da. Kaum zu glauben, dass wir auf Mallorca sind. Meine Mannschaft schwimmt Runde um Runde um mich herum. WolfgangG kommt gar nicht mehr raus. Aber irgendwann müssen wir ja doch los, und der Tagestourismus fängt ja auch wieder an. Zeit für ein paar Meilen auf dem Meer. Der Rückweg nach Colom geht wieder an der Steilküste entlang, viele Höhlen und Buchten sorgen für ständig neue Aus- und Einblicke. In der Einfahrt zum versteckten Naturhafen (ohne den Leuchtturm würde man einfach daran vorbei segeln!) werden Großsegel und Genua geborgen, an der Tankstelle wird mein Dieseltank aufgefüllt, und mit eingespielter Rollenverteilung (WolfgangG und Gabi an der Muring, Monika und Rosi an den Achterleinen, Wwolfgang darf steuern) gelingt auch der letzte Anleger dieser wilden Reise von Kalabrien über die Liparischen Inseln über Sizilien über Sardinien nach Mallorca. 682,6 Meilen. Partytime. Der Yachtclub baut schon die Bühne, die Musikanlage und Unmengen Tische am Steg auf. Könnte aber sein, dass das nicht ausschließlich für mich und meine Crew ist. Könnte aber sein, dass es eine laute, lange Nacht wird….


Nachtrag: Meine Mannschaft komplett auf der Tanzfläche, die Nacht wird lang…

Segeltörn lesen