27.03.1999

Samstag, 27.03.99 – Aber heute: Doris, Aldo und Dirk erkunden das Inselinnere.
Mit dem Pickup über wilde Schluchten bis in den Krater und dann zu Fuß durch Wälder (!!!!) auf der Nordseite wieder runter. In der Fallinie…
Und dann mit dem Dorfpfarrer und 16 anderen Leuten auf der Ladefläche vom Gemeinde-Toyota zurück um die halbe Insel. Aber lebendig zurück auf der Baustelle!
Meine Wenigkeit, Wolfgang (hat leider keine Wanderschuhe an Bord) und Heike verbringen den Vormittag mit Süßwasserduschen unterm Baustellenschlauch. Und im Städtchen, bei Fisch und kühlem Bier. Und beim Friseur, was allgemeine Heiterkeit bei der Dorfjugend auslöst. Und den Nachmittag verbringen die beiden mit Deckfegen, weil mich die Bauarbeiter gleich nach der Putzaktion wieder einbetoniert haben…
Zum Trost fahren die Steinlaster am Wochenende nur bis 22.00 h und nicht wie gestern bis Mitternacht.


Zurück zum Törn: Von Kapverden nach Kapverden - März 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...