13.05.1999

Donnerstag, 13.05.99 – Die Mannschaft vergrößert sich.
Thomas Menke, Berthold Linn und Christian Jütte sind auf Vatertagsausflug, in Warstein regnet es nämlich…
Und damit der Vatertagsausflug auch schön spannend wird, sichten wir unterwegs erstmal Teile eines Wracks. Und weil umhertreibende Wrackteile in dieser Größe (ca. 3 mal 4 Meter) ein Schiffahrtshindernis darstellen, sendet Wolfgang eine Sicherheitsmeldung über Funk: „Securité, Securité, Securité…“
Außerdem verlassen wir den windgeschützten Teil der Insel, und der freie Atlantik beeindruckt die drei Warsteiner dann doch ganz schön. Abends legen wir längsseits in dem kleinen, aber feinen Yachthafen „Puerto del Castillo“ an, da kann die Mannschaft die frisch gewachsenen Seebeine in gediegener Atmosphäre ausprobieren!


Zurück zum Törn: Von Kanaren nach Kanaren - Mai 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...