17.08.1999

Dienstag, 17.08.99 – Bleibt doch tatsächlich der hinter uns liegende Trawler mit seinem Angelgeschirr an meinem Achterstag hängen! Keine Schäden bei mir, aber trotzdem!
Christian muß wieder nach Schottland und steigt aus, noch ein Grund, sich nicht mit Freuden an Bermeo zu erinnern. Beim unserem Ableger prescht noch ein Frachter ins Hafenbecken, für den schon der Notarzt auf der Mole steht, irgendwo scheint der Wurm drin zu sein, hier in Bermeo!
Ganz anders 23 Meilen weiter östlich: Zumaya erfreut das Auge schon von weitem mit bunten Felsformationen an der Küste, dann eine frisch gebaggerte Hafeneinfahrt in einen Flußlauf hinein, dann ein Liegeplatz in einer der EU-geförderten neuen Marinas im Baskenland, das hier eher aussieht, wie das Schwabenland. Oder Kärnten. Oder der Tegernsee. Jedenfalls irgendwie alpin. Mit Kühen auf der Alm und so. Richtige Almhütten!
Und ’ne Mass Bier zum Hendel!!


Zurück zum Törn: Von San Sebastian nach San Sebastian - August 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...