15.09.1999

Mittwoch, 15.09.99 – Von der Gesamtentfernung her gesehen haben wir fast noch die Hälfte vor uns. Deshalb ist Nachtfahrt angesagt. Den ersten Vormittag lang liegt mal wieder Nebel auf dem Atlantik, leider bleibt es trotz Sturmwarnung für die Biskaya hier unten flautig, und das 33 Stunden lang bis zum Anleger in der neuen Marina von Cascais, kurz vor Lissabon.
Langweilig ist es unterwegs trotzdem nicht, Unmengen Delfine begleiten uns Tag und Nacht, Ausweichmanöver mit Fischerbooten müssen gefahren werden, der westlichste Punkt des europäischen Kontinentes (Cabo da Roca) wird ausgiebig fotografiert, plötzlich ist der


Zurück zum Törn: Von LaCoruna nach Lissabon - September 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...