20.09.1999

Montag, 20.09.99 – Ableger und Sightseeing rückwärts: erst unter der Brücke durch, dann das Seefahrerdenkmal, das neue Kulturzentrum…
Eigentlich ist sogar schönes Segelwetter: blauer Himmel, drei Beaufort Westwind. Nur die alte Dünung trübt das Vergnügen ein wenig. Merkwürdig still, die ganze Crew. Und so ein kleines bisschen blass um die Nasen…
In Sesimbra legen wir uns neben eine höllandische Fahrtenyacht, die Mannschaft erholt sich beim Schnitzelessen in der Hafenkneipe, der erste Segeltag ist ja auch immer anstrengend!


Zurück zum Törn: Von Lissabon nach Malaga - September 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...