14.10.1999

14.10.1999

Donnerstag, 14.10.99 – Martina kennt Lanzarote schon von einem anderen Urlaub her, deshalb reicht ein Kleinwagen für den Inselausflug. Obwohl ein Renault Twingo mit fünf Personen seine Schmerzgrenze erreicht. Allerdings hat er ein Faltdach, so dass wenigstens nach oben der Platz unbegrenzt ist!
Lanzarote ist die wildeste und vulkanischste der Kanarischen Inseln. Die bizarre Lavalandschaft der „Terra del Fuego“, der Kamelritt, die phantastischen Bauten Cesar Manriques, die Trockenbaufelder, die Kaktusläuse… viel zu viel für einen Tag!
Aber wir müssen ja noch weiter, also wird der Wagen abends wieder abgegeben, die Mannschaft macht sich und mich seeklar, und wir legen ab zur letzten Nachtfahrt.
Zwischen Fuerteventura und Lanzarote frischt der Wind wegen der Düsenwirkung auf fünf Bft auf, danach ist die Nacht aber herrlich, in den frühen Morgenstunden am


Zurück zum Törn: Von Malaga nach Kanaren - Oktober 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...