18.10.1999

Montag, 18.10.99 – Etwas mehr Wind und etwas weniger Welle als gestern: Eine herrliche Reise unter blauem Himmel, genau sechs Knoten Durchschnittsgeschwindigkeit – Seglerherz, was willst du mehr?!
In Santa Cruz de Teneriffe hat man eine Menge Liegeplätze für Yachten neu geschaffen, einen Großteil davon allerdings an der Mole, wo im Januar die 60 Neuwagen ins Hafenbecken gespült wurden (s.Logbuch!). Momentan ist die Wetterlage prima, aber trotzdem werde ich in diesem Hafen ein ungutes Gefühl wohl nie mehr los. Die geknickten Flutlichmasten und der Fußweg auf der Molenkrone sind noch nicht wieder installiert, ansonsten ist von dem Jahrhundertsturm am 08.01.99 aber nichts mehr zu sehen.
Am Abend geht die Crew erst kubanisch essen und dann kubanisch trinken. Ich kann derweil am Liegeplatz von Kuba träumen. Rückt so langsam ganz schon schnell näher, das nächste Jahr…


Zurück zum Törn: Von Kanaren nach Kanaren - Oktober 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...