26.10.1999

Dienstag, 26.10.99 – Um 08.30 h (also am allerfrühesten…) brechen wir schon auf, bis nach Puerto de Mogan sind es nämlich knapp 60 Meilen, und wegen der Wettervorhersage (Gewitter) will der Skipper nicht im Dunkeln ankommen, außerdem hängen Gewitter tagsüber an den warmen Inseln fest, das gilt es für die Überfahrt zu nutzen.
Und das klappt auch: Ein Gewitter über Gran Kanaria, eines über Teneriffe, Schäfchenwolken mit großen blauen Lücken über uns!
Im Hafen müssen die Jungs in die Dusche einbrechen und die Mädels erst einen Franzosen (beim Spähen eindeutig als männlich identifiziert!) aus ihrer Dusche vertreiben, bis alle ausgehfein sind, der Toilettenschlüssel nämlich wird nur zu den offiziellen Bürozeiten vergeben, das führt zu solchen Situationen!!


Zurück zum Törn: Von Kanaren nach Kanaren - Oktober 1999

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...