04.02.2000

Freitag, 04.02.00 – Nach ein paar weiteren Meilen die Küste rauf fällt die Mannschaft jedenfalls in tiefen Mittagsschlaf. Dabei slippt unbemerkt der Anker ein paar Meter, macht nichts, kann man sich die schöne kleine Holzyacht, die neben uns vor der Rodney-Bay geankert hat, eben auch mal von hinten anschauen! Am Übernachtungsliegeplatz in der Rodney-Bay-Marina treffen wir die „Senorita” und die „Cinderella” (beide deutsche ARC-Teilnehmer), da geht das mit dem Seemannsgarn schon wieder weiter…


Zurück zum Törn: Von Martinique nach Martinique - Januar 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...