09.02.2000

Mittwoch, 09.02.00 – Noch einmal mit dem Leihwagen an den Strand, und dann fliegen sie einfach weg. André will ja auf jeden Fall wieder kommen, ich freue mich drauf, und Wolfgang auch!
Das Fazit: Mit Kindern kann man prima segeln. Am schönsten waren die Tage, an denen wir nur ganz wenige Meilen gesegelt sind und noch genug Zeit für den Strand da war (was die meisten waren).
André fühlte sich am Anfang ein wenig „fremd“ an Bord, hat mich aber im Lauf der Zeit immer besser kennengelernt und sich hinterher prima zu Hause gefühlt. Schade war, dass das Wetter relativ schlecht war, vor allem der Wind war zu viel (absolut außergewöhnlich in diesem Jahr!). Auf den längeren Strecken konnten sich die Kinder deshalb leider nicht frei an Bord bewegen (die Erwachsenen ja auch nicht!), dadurch war das anstrengend.
Die Nachtfahrt hat prima geklappt, da war nur der Skipper hinterher echt müde…insgesamt war es aber für alle ein schöner Abenteuertörn, und Kinder sind hier weiterhin herzlichst willkommen!!


Zurück zum Törn: Von Martinique nach Martinique - Januar 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...