20.02.2000

Sonntag, 20.02.00 – 43 Meilen sind es bis nach Antigua, also wird früh gefrühstückt und abgelegt.
Die Kreuzseen sind weiterhin unangenehm, aber der Wind hat bis auf fünf Beaufort nachgelassen und wir müssen auch nicht zu hoch an den Wind, so wird es eine anstrengender, aber vom Seglerischen her sehr schöner Tag.
Auch wieder mit einem wunderschönen Ausklang, denn wir ergattern einen der letzten Liegeplätze direkt an den historischen Gebäuden von Nelson’s Dockyard und treffen alte Freunde: Wolf und Ellen von der „Exorzist 2“ warten zwei Liegeplätze neben uns auf eine neue Seewasserpumpe für ihren Motor, und Christoph von der „Senorita“ bereitet sich und sein Schiff ein paar Meter weiter auf seinen (sehr frühen!) Rücktörn nach Europa vor.
Lustiger, langer Abend, logisch…


Zurück zum Törn: Von Martinique nach St.Martin - Februar 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...