04.03.2000

Samstag, 04.03.00 – 50 Meilen bis Ponce, bei wieder etwas frischerem Passat „nur” unter Vollzeug: Großsegel und ausgebaumte Arbeitsfock. Und endlich kommen wir wirklich auf Puerto Rico an.
Das Einklarieren kann man telefonisch erledigen, auf der Pier ist Wochenendrummel, die Menschen sind erstens viele und zweitens wohltuend normal, es ist laut, ein bisschen schmutzig und vor allem: Um 23.00 h werden noch lange nicht die Bürgersteige hochgeklappt!


Zurück zum Törn: Von St.Martin nach St.Domingo - Februar 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...