23.05.2000

23.05.2000

Dienstag, 23.05.00 – Den Heckanker wieder aufzuholen ist allerdings eine Riesensauerei, zumal es ja am Heck keine Ankerwinsch gibt. 24 Meter Schlamm im Cockpit…
Wir lassen Savannah links liegen, am Nachmittag kommt eine schöne Brise auf und die Jungs setzen die Segel. Halse an Halse durch den ICW, 34 Meilen bis Beaufort /SC. Da ist es nämlich mal wieder besonders schön, wegen der vielen alten Südstaatenhäuser und der bunten Kühe – was zu einer nicht nur zünftigen, sondern auch noch stilechten Halbzeitfeier führt.


Zurück zum Törn: Von Miami nach Washington D.C. - Mai 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...