14.06.2000

Mittwoch, 14.06.00 – Ein wenig diesig ist es, als wir ablegen, aber am Nachmittag klart es auf, außerdem passt der Wind prima, und so legen wir 37 unspektakuläre Meilen zurück: bis in die Ingram-Bay hinein.
Genauer: bis nach Reedville.
Ganz genau: bis an eine Kneipe mit Steg in Reedville.
Da stiehlt mir dann prompt eine 87-jährige Dame die Show, weil sie nämlich gerade ihre Weltreise hinter sich hat. Zwar „nur“ mit dem Kreuzfahrtschiff, und sie weiß auch nicht mehr ganz genau, wo nochmal der Taifun war, aber trotzdem – Kompliment!


Zurück zum Törn: Von Washington D.C. nach Washington D.C. - Juni 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...