04.09.2000

Montag, 04.09.00 – Besser Wind von vorne, als gar kein Wind!
Außerdem liegt südlich von Portland/ME die weite Saco-Bay mit ein paar eingelagerten Inseln, die uns den Seegang fernhalten. Da macht das Aufkreuzen dann sogar Spass!
Richtig prima wird es dann in der Einfahrt nach Portland selbst. Der Wind legt zu, die Hummerbojen werden zur echten Plage, Großschifffahrt will auch rein und raus, das Fahrwasser wird schmaler und schmaler, und ob all der Plagen wird Sabine am Ruder stiller und stiller… (meistert die Einfahrt aber prima!)
Der Liegeplatz in der Marina mitten im Stadtzentrum krönt den Tag, schon wegen der Aussicht auf das Kneipenviertel! Und wegen der Seehunde, die neben mir rumpaddeln!
Außerdem heute: Mein Lieblingsbordingenieur hat Geburtstag: Herzlichen Glückwunsch an Dieter in Warstein!


Zurück zum Törn: Von Boston nach Boston - August 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...