19.09.2000

Dienstag, 19.09.00 – Fast hätte es geklappt, dass wir unter Blister in Newport einlaufen! In der Segelhauptstadt der USA-Ostküste. Leider schläft zehn Meilen vorher der Wind ganz ein, und erst direkt vor der Einfahrt brist es wieder auf.
Newports Zwölfer-Flotte (wunderbare, riesige Sloops, einige davon Ex-America’s Cup-Verteidiger) nutzen die Brise noch zum Regattatraining, aber da könnte ich nun wahrhaftig ohnehin nicht mithalten, also legt Sylvia mich gut, aber unspektakulär und ganz normal unter Maschine an. Außerdem drohen dunkle Wolken mit Schauern, und außeraußerdem lockt die Altstadt mit ein paar guten Restaurants!


Zurück zum Törn: Von Boston nach NewYork - September 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...