27.09.2000

Mittwoch, 27.09.00 – Großreinemachen – großes Verabschieden – und dann kommt schon die neue Crew an Bord: Gerdi bleibt noch 14 Tage, Siggi Spindler und Hanno Thiele aus Bamberg und Michael Merkl aus München kommen dazu.
Abends wird ausnahmsweise mal jemand anderes verhaftet: Gerdi wird beim Schwarzfahren erwischt, aber auch nur, weil Wolfgang (bei diesem Törn wieder ohne „d.J.“!) es nicht schafft, sie am Empire State Building abzuholen. Er verfährt sich in der U-Bahn und braucht 45 Minuten vom Exchange.Plac zum Exchange Place…
ansonsten aber alles in Ordnung!


Zurück zum Törn: Von Boston nach NewYork - September 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...