20.10.2000

Freitag, 20.10.00 – Wolfgang und Thomas flitzen früh am Morgen zum Einkaufen zur Markthalle, und seitdem gibt es hier an Bord feine französische Leberpastete, vier verschiedene Käsesorten, echtes Brot etc…
Dem Anker-Auf-Manöver steht also nichts mehr im Weg, auch wenn der Wind noch auf sich warten lässt. Erst am Nachmittag reicht es für eine schöne Kreuz zu den Solomon Islands.
In „der ersten Bucht links“ (noch nicht ganz exakte Logbuchführung, aber das wird schon werden…!) fällt dann in diesem schönen Naturhafen mit seinen vielen Armen der Anker. Und wenig später fallen dann auch die Augenlider meiner Jetlag-geplagten Mannschaft.


Zurück zum Törn: Von Baltimore nach Charleston- Oktober 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...