25.10.2000

25.10.2000

Mittwoch, 25.10.00 – Die Situation wird zur Bordroutine: Wolfgang holt schon mal den Anker auf und tuckert los, während Elisabeth und Thomas ihn provisorisch mit Snickers und Kaffee versorgen und dann ein prima Frühstück herrichten: „Tonne 28 mit Käsebrot passiert“ Die Landschaft wechselt von Mooren und Sümpfen zu Marschen und Wäldern. Einfach schön.
Der Anker fällt bei Meile 160 (von den zu fahrenden 450 ab Norfolk, immerhin!) im Bay River.


Zurück zum Törn: Von Baltimore nach Charleston- Oktober 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...