07.12.2000

Donnerstag, 07.12.00 – Und weil es so schön war, gleich nochmal: um 09.30 h steht der Blister! Allerdings ist er um 11.00 h schon wieder unten, weil der Wind auf vier Beaufort zulegt. Da reicht meine „Normalgarderobe“ (Großsegel und Fock) für eine gute Reisegeschwindigkeit aus.
Um 14.30 h ist der Segeltag dann schon zu Ende, weil Titusville erreicht ist. Das ist eigentlich ein ziemlich langweiliges Kaff, dessen Hauptattraktion die deutschsprechende Wirtin des Billiard-Saloons ist (Traumteam an den Queues: Roland und Michael, ehrbare zweite Gewinner: Manfred mit Martina).
Aber hauptsächlich kann man von hier aus das Kennedy-Space-Center/Cape Canaveral besichtigen, ohne sich verhaften lassen zu müssen! (vgl. Logbuch vom Mai!)


Zurück zum Törn: Von Charleston nach Nassau - November 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...