11.12.2000

Montag, 11.12.00 – Morgenrot – schlecht Wetter droht!
Mich freut es, denn der erste richtige Regen seit Monaten tut mir gut und wäscht mir das Salz vom Mast.
Um euch den ICW etwas näher zu bringen, schreibe ich euch hier mal alle Brückendurchfahrten des heutigen Taes auf:
Um 07.30 h Ernest Lyons bei Kanalmeile 985, (Klappbrücke),
dann Route 708 bei Meile 996, (Klappbrücke, öffnet auf Anfrage),
dann Jupiter bei 1004, (Klappbrücke, auf Anfrage),
dann Jupiter Route 1 bei 1004,5, (Klappbrücke, öffnet im Anschluss an die vorige),
dann Indiantown Road bei 1006, (Klappbrücke, alle 20 min.),
dann Donald Ross bei 1009, (Klappbrücke, auf Anfrage),
dann PGA Boulevard bei 1012, (Klappbrücke, im Berufsverkehr geschlossen, sonst alle 20 min),
dann Parker bei 1013, (Klappbrücke, alle halbe Stunde, kostet mich fast den Mast, weil Wolfgang die Strömung unterschätzt..),
dann Riviera Beach bei 1017 (ganz einfach hoch genug!), und dann sind wir in Palm Beach, wo mein neuer Herd in der Marina schon auf mich wartet und auch sofort in konzertierter Aktion eingebaut wird.
Testmahlzeit: Frische Fischfilets in Olivenöl geschwenkt an überbackenen Rosmarinkartoffel.
Testergebnis: Hervorragend! Das Essen (sowieso!) und der Herd (mit elektronischer Zündung, Ober-und Unterhitze im selbstregelnden Ofen etc…).


Zurück zum Törn: Von Charleston nach Nassau - November 2000

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...