10.01.2001

Mittwoch, 10.01.01 – Niemand (nicht einmal des Millionäres Skipper!) weiß, ob man über die Grand Bahama Bank nach Kuba segeln kann! Deshalb probieren wir es einfach aus! Frischer Nordostwind und eine geangelte Makrele werden als gute Vorboten interpretiert, am Abend erreichen wir den auf einigen Karten verzeichneten „Blossom Channel“, die Spannung steigt gleichzeitig mit dem Meeresboden an – aber dann ist es bewiesen: es geht! Die ganze Nacht lang wird das Wasser zwar nicht mehr tiefer als sechs bis neun Meter, aber wir sind auf dem Weg nach Südwesten!


Zurück zum Törn: Von Nassau nach Havanna - Januar 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...