21.06.2001

21.06.2001

Donnerstag, 21.06.01 – Meine Crew genießt den Ankerplatz, nach 428 Meilen „zweihand“ ist etwas Ruhe und Beschaulichkeit ja auch wohlverdient!
Der Höhepunkt des Tages ist Marius‘ erfolgreiche Dressur von zwei Einsiedlerkrebsen, die er jetzt als Haustiere hat!
Und es ist natürlich Winteranfang, deshalb werden die Schlittschuhe überall auf den Booten ausgepackt. Die Lagune soll ja manchmal komplett zufrieren, wird in Skipperkreisen gemunkelt. Jedenfalls werden die Tage wieder etwas länger, das tröstet über den Komplettverlust des Sommers am Äquator (da bin ich nämlich vom Frühjahr direkt in den Herbst gesegelt!) hinweg.


Zurück zum Törn: Von Marquesas nach Tahiti - Juni 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...