27.06.2001

27.06.2001

Mittwoch, 27.06.01 – Der nächste Ausflug, dieses mal mit dem Beiboot zu den etwas weiter südlich gelegenen Motus: durch die Priele zwischen den Inselchen könnte man mit einem gaaaanz flachgehenden Boot aus der Lagune heraus bis in den Pazifik fahren.
Oder umgekehrt, das hat die berühmte Kon Tiki von Thor Heyerdahl hier unbeabsichtigt versucht!
Und damit bewiesen, dass es mit einem Schilfrohrfloß nicht geht, auch wenn das Schiff vorher immerhin von Südamerika bis hierher getrieben ist. (Die Besiedelung Polynesiens von Osten her, also Heyerdahls mit Kon Tikis Reise zu beweisende These, ist heute längst widerlegt, trotzdem war Thor Heyerdahl natürlich ein großartiger Abenteurer und Seemann!) Außerdem hier angetrieben: Eine auf wunderbare Weise nicht zerbrochene japanische Kalamarifischerriesenlampe, mit deren Verspiegelung Wolfgang und Dieter die tollsten Rundum-Bilder machen!
Kitsch im Kreis!
(Etwas sachlicher: Pazifische Prospektlandschaft in umgekehrter Fischaugen-Optik!) Die Orinoko verlässt ihr Privat-Motu und legt sich neben uns, weil Sabine Pizza gebacken hat. Lecker!


Zurück zum Törn: Von Marquesas nach Tahiti - Juni 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha wird geladen...