08.07.2001

Sonntag, 08.07.01 – Zuviel Paradies soll ja auf die Psyche schlagen!
Anker auf und weiter. Im westlichen Pass (Makemo hat zwei!) gurgelt und wirbelt der Ebbstrom noch, deshalb drehen wir ein paar Wartekringel, bis uns der letzte Rest der Ebbe um 13.00 h ins offene Wasser schiebt.
Später am Nachmittag verlässt uns der Wind, aber zum Trost beißen 7 kg Sonntagsbraten in Form eines Yellowfin-Thunfisches. Sushi, Sashimi, Filetsteaks in Zwiebelsahnesauce…


Zurück zum Törn: Von Marquesas nach Tahiti - Juni 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...