14.09.2001

Freitag, 14.09.01 – Ausklarieren (es gilt weiterhin: je kleiner das Land – desto gewaltiger die Bürokratie!), Wasser bunkern, Leinen los und nach zwei Meilen schon wieder vor Anker liegen: Pangaimotu ist eine der Inseln, die den Hafen von Nuku’Alofa als natürliche Wellenbrecher schützen. Nur, dass sie schöner sind als künstliche Wellenbrecher! Ansonsten das übliche Inselprogamm: Schwimmen, Schnorcheln, Inselerkundungsgang, Brotzeit mit Bayrischer Salami…


Zurück zum Törn: Von Tonga nach Tonga - September 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...