20.10.2001

Samstag, 20.10.01 – Wir sind jetzt übrigens schon an Viti Levu, das ist die Hauptinsel von Fiji. Und hier gibt es ein fast komplett umlaufendes Barriere-Riff, hinter dem es sich prächtig segeln lässt.
Seegangsfrei! Prima!
Nur aufpassen muss man, denn manchmal werden die Rinnen ganz schon schmal (siehe Riffrumpler gestern…).
Der Skipper fummelt ein passendes Kartendatum zurecht, damit die elektronischen Seekarten auf den Meter mit dem GPS-Empfänger übereinstimmen, so lässt sich das aber alles sorgenfrei erleben!
Zum Buchteln ankern wir schon um 15.00 h in den Mangroven hinter Vatia Point. Ein paar Spaghetti zum Abendessen, Käpt’n Blaubär-Geschichten nach Sonnenuntergang, eine laue Brise mit ein paar Böen aus den Bergen. Und schon wieder ein Tag um. Schade eigentlich.


Zurück zum Törn: Von Tonga nach Fidschi - Oktober 2001

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...