24.01.2002

Donnerstag, 24.01.02 – Rike und Wolfram von der „Nirwana“ kommen zum Frühstück vorbei, wegen der dabei unvermeidlichen Geschichtenerzählerei verzögert sich der Ableger mal wieder bis um 12.20 h, aber dann geht es wieder weiter: an der psychodelischen Koromandelküste (grüne Findlinge auf rosafarbenem Strand: wer das entworfen hat, kann doch nur bekifft gewesen sein!) entlang nach Norden. Port Charles hört sich ja eher nach Stadt an, es gibt aber nur ein paar vereinzelte Häuser am Ufer dieser schönen Bucht, wir sind wieder mal alleine.


Zurück zum Törn: Von Auckland nach Whangarei - Januar 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...