21.02.2002

Donnerstag, 21.02.02 – Um 06.30 h (weil so früh morgens der Wind am schwächsten ist) liege ich unter dem Takelkran, geübte Hände schlingen einen Heißstropp unter den oberen Salings durch und dann wird mein Mast auf das Werkstattdach gelegt. Um 12.00 h hänge ich selber im Travellift und zehn Minuten später stehe ich auf einem Tieflader. Und unter Polizeischutz fahre ich dann über die Hafenbrücke!!!! Obendrüber!!!!! Ich darf endlich und zum ersten Mal in meinem Schiffsleben OBEN ÜBER eine Brücke fahren! Und das mit 32 Knoten Geschwindigkeit!!! Um 13.00 h stehe ich in Beachhaven bei Barry in der Halle. Barry ist Lackierer, und er sagt: „She is going to be a beauty when she leaves this shed!“


Zurück zum Törn: Von Auckland nach Whangarei - Februar 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...