14.04.2002

Sonntag, 14.04.02 – Zum Abschied bauen die „Orinoko“-Kinder Jonas und Leon mein Cockpit noch schnell zur Eisenbahnstrecke um (mit Dieter und Wolfgang als Bahnschranken und den klappbaren Sitzduchten als Zugbrücken, die natürlich bei jeder Runde der Züge lautstark betätigt werden müssen!!!), aber die einsetzende Ebbe wartet nicht, und um 10.00 h sind wir wieder unterwegs. Ein wenig Kabbelwasser an der Flussmündung kann den herrlichen Segeltag nicht wirklich stören, eine leichte Brise zieht mich bis vor Tutukaka. Christina vom „Schnapper Rock“ Restaurant freut sich, dass sie mal wieder ein wenig deutsch reden kann und grüsst Mark recht herzlich!


Zurück zum Törn: Von Whangarei nach Fidji - April 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...