18.06.2002

Dienstag, 18.06.02 – Marie Luise auf der „Dessert First“ ist mit ihren 75 Jahren wahrscheinlich die älteste Einhandseglerin, die auf den Weltmeeren rumdüst. Obwohl sie zur Zeit gar nicht alleine, sondern mit Serge, einem jungen Frankokanadier unterwegs ist. Für die groben Arbeiten an Bord.
Serge und Wolfgang kennen sich aus Auckland, weshalb sich kurze Zeit später auch Uschi und Marie Luise kennen und alle vier zusammen sich ein Taxi zum Einkaufsbummel nach Lautoka teilen. Sehr lustig!
„Schoggelgaul“ und „Lop To“ und „Phönix“ und „Phoenix“ und „Nereus“ und „Skua“ sind auch eingelaufen, die Vuda-Point-Marina entwickelt sich zum „Deutschen Eck“.


Zurück zum Törn: Von Fidji nach Fidji - Juni 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...