11.08.2002

Sonntag, 11.08.02 – Ein großer Katamaran driftet mit ausgefallenen Maschinen bei kräftigen Passatböen nachts um 03.00 h durch das Ankerliegerfeld vor dem Yachtclub und rempelt bei „Ganesh“, „Hanta Yo“ und „Whiskers“ an. Nichts nüchtert schneller aus! Ich bleibe glücklicherweise knapp unbeteiligt und auch an den anderen Schiffen gibt es durch die schnelle Reaktion von Hermann und Egon von der „Ganesh“ keine Schäden, nur der Skipper des Katamarans schneidet sich irgendwann etwas in die Hand.
Der Rest des Tages vergeht verdient gemächlich und gemütlich.


Zurück zum Törn: Von Fidji nach Vanuatu - Juli 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...