22.08.2002

Donnerstag, 22.08.02 – Oder er fachsimpelt mit dem Bootsbauer beim Aushöhlen eines Blauholzstammes für ein Kanu und lässt sich danach von einer Dorfgemeinschaft aus Ambrym mit Kürbisblättern aus dem Erdofen und ein paar Kochbananen verwöhnen. Beim Abendprogramm sind sich die Segler einig, dass zumindest eine kleine Musikgruppe (die heißen hier Stringbands, weil sie meistens ein paar Gitarren und immer einen Kistenbass haben!) aus Maewo auf der Fähre hierher nach Vila zum ersten Mal elektrisches Licht gesehen hat. Der Ansager muss die Jungs erstmal in die Mitte der Bühne schieben, wo sie sich beständig weigern, ihre Gesichter dem Publikum zuzuwenden. Bei sich zu Hause spielen sie ja auch nur für sich, oder das Dorf sitzt im Kreis um sie herum, warum das alles plötzlich ändern?! Nur weil da ein paar Fernsehkameras aufgebaut sind? (Nebenbei: Sie spielen wunderbar!!!)


Zurück zum Törn: Von Vanuata nach Vanuatu - August 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...