09.11.2002

Samstag, 09.11.02 – Gar kein Wind – und auch fast gar kein Seegang. Zeit für ein Galafrühstück; Zeit, um eine kleine, aber ärgerliche Leckage im Ankerkasten abzudichten; Zeit, um schön auf der Heckplattform zu duschen; Zeit, einen kleinen Thunfisch zu fangen und Zeit, um ein Pütz-über-Bord-Manöver zu fahren. Und ich verrate nicht, wer sie hat reinfallen lassen, aber Wolfgang war es nicht. Und Monika auch nicht…
Außerdem Zeit, mal ein neues Fischrezept auszuprobieren: Thunfischfilets an Zitronenbutter und leicht kandierten Sesamkörnern, dazu neue, gelbe Kartoffeln. Als Vorspeise natürlich wie immer, wenn es frischen Blackfin (oder Yellowfin) gibt, ein Filet als Sashimi, auch wenn es fast noch zuckt!


Zurück zum Törn: Von Neukaledonien nach Neuseeland - November 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...