17.11.2002

17.11.2002

Sonntag, 17.11.02 – Monika ist die leichteste an Bord – und deshalb darf sie hoch hinaus! In meinem Masttop hängt ja noch das Genuafall, und wenn sie denn schonmal im Bootsmannsstuhl (heisst der bei weiblicher Besetzung eigentlich Bootsfraustuhl?!) da oben rumhängt, da macht sie gleich ein paar Fotos.
Böiger Südwestwind mit schau(e)rigem Rückseitenwetter zieht uns dann die Küste entlang bis Tutukaka, wo uns der erste Hagelschauer der halben Weltumsegelung erwischt! Unpassenderweise genau in der schmalen Hafeneinfahrt, unpassenderweise genau von vorne! Das tut weh im Gesicht!!! Zwei Minuten später scheint die Sonne wieder – und der vorsichtshalber zum Abendessen mitgenommene Regenschirm wird auch nicht gebraucht.


Zurück zum Törn: Von Neukaledonien nach Neuseeland - November 2002

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...