04.02.2003

Dienstag, 04.02.03 – Etwas weiter südlich liegt noch ein weiteres Thermalgelände mit kitschig bunten Schwefelquellen, Schlammtümpeln, Blubberseen und Vögeln, die mit Erdwärme brüten. Und mit einem 20-Meter-Geysir, der pünktlich um 10.15 h mittels 1,5 kg Waschpulver „gezündet“ wird!
Zum Abschluss noch schnell mit einer Seilbahn den Berg hinauf, um mal etwas Überblick zu gewinnen… und dann zurück an meinen Liegeplatz in Auckland, wo wunderbarerweise in der Zwischenzeit ein Lackierer (der nebenbei froh war, ein paar Tage ungestört arbeiten zu können!) meinen Niedergang renoviert hat.


Zurück zum Törn: Von Auckland nach Auckland - Januar 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...