06.03.2003

Donnerstag, 06.03.03 – Wolfgang braucht noch ein Visum für den fünften Kontinent, und ich muss natürlich noch vollgebunkert werden, was wegen des Margarine-Tauschens etwas länger dauert. Und damit (und mit dem gemütlichen Frühstück und dem abendlichen Stadtbummel…) ist der Tag eigentlich schon ganz gut angefüllt! Uschi lernt schon im Sammeltaxi ein paar Mitflieger kennen, da wünschen Skipper und ich nur herzlichst eine gute Reise und freuen uns auf das nächste Mal!


Zurück zum Törn: Von Auckland nach Sydney - März 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...