04.04.2003

Freitag, 04.04.03 – …und um 07.00 h in der Nacht steht des Skippers Schwester mit ihrem Freund Andreas Beutl auf dem Steg! Willkommen an Bord! (Kurze Anmerkung: laut C.H. gibt es kein 07.00 h morgens, sondern nur ein 07.00 h am frühen Nachmittag – und eines mitten in der Nacht!)
Nach dem langen Flug tut etwas Bewegung Not, und deshalb wandern die drei zur Reanimierung der doch recht lange unbenutzten Beine bis zur Oper. Der Weg führt durch das Nobelviertel Elisabeth Bay zur Woollomoolloo Bay und von dort weiter durch den Botanischen Garten zur Farm Bay, da hat man schon einen Teil der Sehenswürdigkeiten in Sydneys Osten hinter sich. Nicole Kidmans Schlafzimmerfenster zum Beispiel…
Beim Abendessen an der multikulturellen Victoria Street gönnt sich der Skipper Kasseler Rippchen mit Sauerkraut, Claudia genießt einen Cesar’s Salad und Andreas Fettucini con Verdura. Es serviert ein Österreicher in Lederhose. Alles im gleichen Restaurant!


Zurück zum Törn: Von Auckland nach Sydney - März 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...