09.05.2003

Freitag, 09.05.03 – Kleinkram erledigen, spazieren gehen, small talk mit den Leuten auf der Pier halten. Ein

Mann fotografiert dann sogar mein Heck, weil er die Badeplattform so toll findet! Aber da

ist er ja nicht der einzige!
Am Abend kommen Sabine und Christian von der „Orinoco“ vorbei. Für die beiden ist die Reise

hier vorbei. Jonas, ihr ältester Sohn, soll in Deutschland zur Schule gehen, deshalb wird

die „Orinoco“ verkauft. Wer also eine schöne 15-m-Stahlsloop sucht, der soll sich unter

se_orinoco@hotmail.com melden!
Noch was ganz anderes: Mit fast jedem Postaustausch kommen hier an Bord wohlmeinende e-mails

als Reaktion auf Wolfgangs Artikel über Sicherheit auf See auf der

www.bluewater.de/sicherheit.htm homepage bzw. im T.O.-Vereinsmagazin

/www.trans-ocean.org/galateia.htm an. Vielen Dank!!!


Zurück zum Törn: Von Sydney nach Brisbane - April 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...