19.05.2003

Montag, 19.05.03 – Warmer Nordwind löst die Morgenwolken auf und verhindert, dass ich auf dem Weg nach Norden große Sprünge mache. Wäre aber auch schade, denn Fraser Island ist immerhin die größte Sandinsel der Welt und Weltkulturerbe. 15 Meilen kreuzen wir im Binnenrevier zwischen den Mangroveninseln auf, dann fällt der Anker in „Garry’s Anchorage“. Ein paar andere Yachten, am Ufer Eukalyptuswald, Adler, Kakadus, eine Schildkröte, Soldatenkrabben und Dingospuren im Sand. Ansonsten Einsamkeit. Und leider ein „paar“ Mücken…


Zurück zum Törn: Von Brisbane nach Mackey - Mai 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...