23.06.2003

Montag, 23.06.03 – Die Butterfly Bay heisst übrigens so, weil morgens die Butter vom Tisch fliegt: Fallböen vom Hook Peak (448 m hoch) herunter!
Nach dem Ableger und nach den ersten Meilen nördlich an Hayman Island (mit einem der weltteuersten Resorts, leider nicht öffentlich zugänglich!) vorbei liegt Airlie Beach an Backbord voraus. Damit haben wir die Whitsunday Islands umrundet. Und dabei erkundet, und zwar gründlich! Ist ein tolles Revier, muss man mal so sagen!
Etwas weiter westlich gibt es eine flache Durchfahrt ( nur 2,90 m tief, aber die muss man schon genau finden!) südlich an Gloucester Island entlang, nach weiteren 12 Meilen ist Bowen mit seinem sicheren Hafen erreicht. Der Yachtclub hat eine kleine Bar, der Skipper opfert sich aber auch noch für einen kurzen abendlichen Erkundungsgang ins Stadtzentrum, mal schauen, wo ein Supermarkt ist…


Zurück zum Törn: Von Mackey nach Cairns - Juni 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...