19.07.2003

Samstag, 19.07.03 – Als die Regenbogenschlange die Welt erträumte (so glauben die Aborigines), da hat sie es mit der Mossman-Schlucht wohl besonders gut gemeint: ein verschwiegenes Tal mit üppigem Regenwald, ein kristallklarer Fluss voller großer Fische und ein menschenkopfähnlicher Berg, der als Schutzpatron die Ureinwohner vor den bösen Geistern des Dschungels behütet. Heute ist das alles Naturpark mit einem schönen Wanderweg, Dieter fotografiert ölpipelineähnlich Wurzeln, Würgefeigen, Baumstammblüten, Fische, die kleine Hängebrücke, den Fluss, die Wasserfälle…
Am Nachmittag noch ein wenig Strandspaziergang gegen den Dschungelkoller!


Zurück zum Törn: Von Cairns nach Darwin - Juli 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...