07.09.2003

Sonntag, 07.09.03 – Wieder unterwegs: Strömung ohne Ende. An der Nordspitze von Nusa Penida geht es sogar mal ein Stückchen rückwärts, obwohl ich über fünf Knoten Fahrt durchs Wasser mache! Aber beim Überqueren der Lombok Strait kommt die Strömung von der Seite und versetzt mich zwar, bremst mich aber nicht! Rauschefahrt mit kräftigem Südwind in der Düse zwischen Lombok und Bali. Um 16.00 h ist Kap Pandanan auf Lombok erreicht, wenig später ankern wir zwischen den Feldern eine Perlenfarm in der Bucht Gilisahan. Perlenfarmen sind zwar einerseits immer etwas nervig, weil sie einem mit ihren hunderte Meter langen Bojenreihen den Weg versperren, andererseits sind sie aber ein Garant für glattes Wasser, das lieben die Muscheln nämlich. Eine ruhige Nacht also!


Zurück zum Törn: Von Bali nach Bali - September 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...