27.09.2003

Samstag, 27.09.03 – Um 03.15 h kommt neue Crew an Bord: Mel aus Holland steigt von der „Matelot“ zu mir ins Cockpit, um Wolfgang beim Törn nach Bawean zu unterstützen. Bis dorthin sind es 180 Meilen, deshalb das frühe Aufstehen, um morgen sicher bei Helligkeit anzukommen. Heute ist es aber erstmal noch ein paar Stunden lang dunkel, nur mit der Rollgenua schleichen wir aus der Bucht, Kurs 280 °, schönes Segeln. Mit der Helligkeit wird das Großsegel dazu gesetzt, später gegen die zweite Fock getauscht, Passatbesegelung. Passend zum Mittagessen hängt ein großer Barracuda an der Angel, um 14.00 h ist das erste Viertel frisch verspeist! Der Rest des Tages wird hauptsächlich mit Verdauen verbracht…


Zurück zum Törn: Von Bali nach Singapur - September 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...