03.10.2003

03.10.2003

Freitag, 03.10.03 – Und am Morgen sieht das alles schon viel freundlicher aus! Alle fünf Yachten machen sich nach einem längeren Informationsaustausch auf den Weg den Fluss hinauf nach Kumai, jede hat ein bisschen Infos, alle zusammen wissen eine ganze Menge, so macht es nichts, dass es keine genauen Karten gibt und die Ufer im Dunst verschwinden: eine schwimmende Insel (das ist ein Stück Uferabriss, oder ein Floß aus Palmschösslingen, eine schwimmende Insel halt, ca. 20 m Durchmesser!) ist schnell als solche entlarvt, eine entgegenkommende Fähre weist den Weg auch ein Stückchen weit, keine Probleme. Am Ankerplatz gibt es eine tropische Dusche (ein kräftiger Regenschauer!), der Rest des Tages geht mit Vorbereitungen für den großen Dschungelausflug rasch vorbei!


Zurück zum Törn: Von Bali nach Singapur - September 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...