16.10.2003

Donnerstag, 16.10.03 – „Der Lehrer ist nicht da!“, sagen die drei Schüler, als sie mit einer Tasse Tee im Cockpit sitzen… Wolfgang tippt eher auf „blau“ machen… so oder so muss der Besuch von der nächsten „Abordnung“ etwas gekürzt werden, den Melle und mein Skipper müssen mich seeklar machen, wir wollen weiter. Im riesigen Inselgarten südlich von Singapur liegt Ankerplatz an Ankerplatz, man könnte Jahre segeln, ohne irgendwann eine Bucht doppelt anzulaufen. Hunderte grüner, dschungelüberwucherter Eilande, ab und zu ein kleines Dorf oder eine Fischerhütte, meistens aber Einsamkeit und Stille, nur ab und zu das „Klotoklotokklotok“ der Klotoks, mit denen die Einheimischen unterwegs sind. Am Ankerplatz hinter Pulau Setumu rufen nur ein paar Affen in den Bäumen. Melle und Wolfgang üben auf Gitarre und Flöte, damit sie beim nächsten Mal besser mit den Indonesiern mithalten können!


Zurück zum Törn: Von Singapur nach Singapur - Oktober 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...