15.11.2003

Samstag, 15.11.03 – Ein Ausflug via schweizerischer Kabelbahn auf den 735 m hohen Penang Hill mit kleinen Vipern im Geäst der Ranken der Terrasse des Gipfelrestaurants und der Besuch des 33 Meter langen Bhuddas im Thai-Tempel Wat Chaiyamang Kalaram sowie des gegenüberliegenden burmesischen Tempels Dhammika Rama lassen die Zeit am Vormittag nur so vorüberfliegen. Und am Nachmittag segeln wir schon wieder! Um 18.00 h unterqueren wir die drittlängste Brücke der Welt, die nächste Nachtfahrt beginnt. Tanja und Wolf haben in ihrer Wache von 21.00 h bis Mitternacht hauptsächlich Regen.


Zurück zum Törn: Von Singapur nach Phuket - Oktober 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...