24.11.2003

Montag, 24.11.03 – Passatbesegelung ist die einzige Segelvariante, die auf diesem Törn noch fehlt – und heute passt es! Unter Fock und Genua steuert mich Tanja in die Bucht Ah Chalong auf Phuket. 625 Meilen und drei Wochen seit Singapur. Aber keiner will so richtig glauben, dass die Reise hier zu Ende ist. Zumal Wolf noch einen Parmesan unten im Kühlschrank gefunden hat, das Überleben wäre also schonmal für ein Weilchen gesichert…
Hilft aber alles nix, das Abschiedsessen für Tanja und Wolf gibt es in der Innenstadt; das und die lustige Fahrt im Sammeltaxi („TukTuk“) hebt die Stimmung auch schon wieder, außerdem sollt ihr ja wiederkommen!


Zurück zum Törn: Von Singapur nach Phuket - Oktober 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...