28.11.2003

Freitag, 28.11.03 – Und Tschüss! Mein Skipper lässt mich alleine an 40 Meter Kette in der Bucht liegen und erkundet Phuket. Und weil Phuket so klein nun auch wieder nicht ist, übernachtet er auf der anderen Inselseite und stellt das Moped vor dem ersten Bierchen am Abend auf den Hotelparkplatz. Neue Freunde sind mal wieder schnell gefunden, auch weil die Einheimischen meist schnell merken, dass Wolfgang kein „Normaltourist“, sondern eher ein Kollege (schließlich im Tourismus tätig!) ist.


Zurück zum Törn: Von Phuket nach Phuket - Nov./Dez. 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...